Kunstvermittlung/Veranstaltungen

Pia Pollmanns
Die Wege der Elisa Kosch


22. November 2019 bis 15. März 2020



Adrian Mudder
Pictures from my Pocket


18. Januar bis 15. März 2020



Jeden ersten Sonntag im Monat, 15 Uhr
Öffentliche Führung mit Einführung in die Ausstellung
Eintritt: 5 Euro.


Veranstaltungen

Dienstag, 28. Januar, 10 Uhr
Kunstfrühstück
Ein Rundgang durch die Ausstellung „Pictures fromm y Pocket“ mit Dr. Annett Reckert. Anschließend kleines Frühstück.
Eintritt: 8 Euro. *

Sonntag, 2. Februar, 15 Uhr
Vortrag: In Distanz
Konzepte zu Krieg, Flucht und Familiengeschichte in der Fotografie. Ein Vortrag von Kunsthistorikerin Heide Häusler (Köln) in der Ausstellung „Pia Pollmanns. Die Wege der Elisa Kosch“.
Eintritt: 5 Euro. *

Donnerstag, 6. Februar, 19 Uhr
Lesung mit Janina Schultz
Schauspielerin Janina Schultz (Shakespeare Company Bremen) liest in der Ausstellung „Die Wege der Elisa Kosch“ die autobiografischen Aufzeichnungen von Elisabeth Koschnicke. Geselliger Abend mit Erinnerungen, Fotografien und Alben. Pia Pollmanns ist anwesend.
Eintritt: 8 Euro. *

Mittwoch, 12. Februar, 12.30 Uhr
Mittagspause
Kurzführung mit Dr. Annett Reckert. Anschließend Mittagsimbiss.
Eintritt: 8 Euro. *

Mittwoch, 19. Februar, 14 Uhr
Kunstcafé des Freundeskreis Haus Coburg e. V.
Rundgang durch die Ausstellung „Pictures from my Pocket“ mit Kunstvermittlerin Wiebke Rolfs, anschließend Austausch bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen.

Mittwoch, 26. Februar, 19 Uhr
Bar-Hopping
Zusammen mit Künstler Adrian Mudder erkunden Vorstand und Beirat des Freundeskreis Haus Coburg die Sketching-Möglichkeiten des Smartphones im Delmenhorster Nachtleben. Mitglieder sind bei der kleinen Tour herzlich willkommen. Treffpunkt: Haus-Coburg-Bar.

Sonntag, 1. März, 15 bis 18 Uhr
Kunst & Spiele
Ein bunter Nachmittag für Jung und Alt. Der Oldenburger Spieleclub „Pöppelhelden“ und der Freundeskreis Haus Coburg sind wieder dabei. Um 15 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die Ausstellungen statt.
Eintritt frei.

Sonntag, 15. März, 11 bis 17 Uhr
Finissage
15 Uhr, Vortrag: „Blitzgleich fallen mich die schärfsten Bilder an“ Rainer Beßling, Kunstkritiker Bremen, beschreibt in seinem Vortrag die Skizzenbücher des Malers Norbert Schwontkowski als visuelles Archiv und Tagebuch. 16 Uhr: Letzter Rundgang mit Pia Pollmanns und Adrian Mudder. Der Freundeskreis Haus Coburg umzuckert den Abschied von zwei zauberhaften Ausstellungen mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen.
Eintritt frei.

-> zur Übersicht

 

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Sonnabend, 1. Februar, 11 bis 14 Uhr
Workshop: Fingerspuren
Mit Fingern streichen wir Farbe auf ein analoges Display und stellen Einmaldrucke her. Adrian Mudders Ausstellung liefert reichlich Inspiration. Mit Kunstvermittlerin Katrin Seithel und Carina Iselhorst, FSJ Kultur. Ab 6 Jahren.*

Donnerstag, 6. Februar, 18 Uhr
Schüler*innen führen Schüler*innen
Shirin Erol und Amelie Schwetmann aus dem Leistungskurs Kunst des Gymnasiums an der Willmsstraße haben für ihr Publikum spannende Werke von Adrian Mudder ausgewählt. Begleitet von Dr. Ina Grünjes und Aneta Palenga.
Eintritt frei.

Sonnabend, 15. Februar, 11 bis 14 Uhr
Workshop: Erinnerungslandkarten
Nach einem Rundgang durch die Ausstellung von Pia Pollmanns zeichnen wir mit Tinte und Feder Karten aus der Erinnerung. Aus Bananenschalen und rostigen Nägeln kochen wir dafür eigene Tinte. Mit Kunstvermittlerin Katrin Seithel und Carina Iselhorst, FSJ Kultur. Ab 6 Jahren.*

Sonnabend, 14. März, 11 bis 14 Uhr
Workshop: Nachtschwärmer
Experimente mit nachleuchtenden Farben und Glitzer: Wir malen Großstadtkulissen, die von Kriech- und Gruseltieren bevölkert sind. Mit Kunstvermittlerin Katrin Seithel und Carina Iselhorst, FSJ Kultur. Ab 6 Jahren.*

* Anmeldung erforderlich

Kindergeburtstag? Sprechen Sie uns an!

-> zur Übersicht

 

Copartikel - Junge Kunstvermittlungsinitiative!

Infos unter www.copartikel.de und info@copartikel.de

Donnerstag, 16. Januar, 18 Uhr
Meet the artist
Carina Iselhorst (FSJ Kultur) und Wiebke Rolfs treffen den Künstler Adrian Mudder in seiner frisch eingerichteten Ausstellung. Hier und da wird noch der Hammer geschwungen.
Eintritt frei.

Februar/März, Termin folgt
Workshop: Licht, Laterne, Lampion
Wiebke Rolfs macht mit der Klasse 8.1 der Schule an der Karlstraße, begleitet von Ingrid Holtkamp-Drefs und Bernd Baaske, einen Streifzug durch die Bildwelten von Adrian Mudder. Anschließend werden eigene skurrile Leuchtobjekte hergestellt, die im Färbergarten ein Zuhause finden.*

Freitag, 28. Februar, 17 bis 18.30 Uhr, Samstag/Sonntag, 29. Februar/1. März,
jeweils 17.30 bis 18.30 Uhr
Workshop: Lichtjonglage Fotografie
Carina Iselhorst (FSJ Kultur), Benjamin Eichler (Fotograf, Bremen) und Doris Heinecke (Poi-Spinning-AG des Gymnasiums an der Willmsstraße) laden ein zu einem Workshop zwischen Langzeitfotografie, Lichteffekten und Poi-Spinning. Was das ist? Findet’s heraus!
Eintritt frei.*

* Anmeldung erforderlich

info@staedtische-galerie-delmenhorst.de und/oder unter Tel.: 04221-14 13 2.

Bitte beachten Sie auch das Veranstaltungs- und Reiseprogramm des Freundeskreis Haus Coburg e. V. www.freundeskreis-haus-coburg.de

-> zur Übersicht